Raspberry Pi Pico mit Battery Pack betreiben

Aus Laub-Home Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Raspberry Pi Pico (w) lässt sich sehr gut und vor allem, dank des niedrigen Stromverbrauchs mit Batterien betreiben. Hierzu muss lediglich VSYS und der GND Port des Picos an ein Batterie Pack angeschlossen werden.

Batterie Packs

Zu beachten ist die Eingangsspannung von 1,8-5,5V. Der Eingang sollte unbedingt der VSYS GPIO Pin sein. GND könnt ihr irgendeinen nehmen. Zum Verbinden des Batteriehalters, könnt ihr zum Beispiel ein Jumper Kabel abschneiden und an das Batteriegehäuse anlöten, oder mit klemmen verbinden.

Ihr könnt die folgenden Batterie Packs / Halter /Gehäuse verwenden:

Batteriegehäuse 2x AA Batterien mit Schalter

Batteriegehäuse 3x AA Batterien mit Schalter

Batteriegehäuse 2x AAA Batterien mit Schalter

Batteriegehäuse 3x AAA Batterien mit Schalter

Beachtet, das mit 2 Batterien die Lebenszeit natürlich geringer ist als mit 3 Batterien. Das gleiche gilt für AA vs AAA. Ein 4x Gehäuse würde auch funktionieren, da Batterien normalerweise 1,2V haben, was dann 4,8V entsprechen.

EBL Akku Batterien.jpg

Ich nutze bei mir folgende Akku Batterien:

Mit folgenden Ladegerät:

Quellen