SSH auf dem VMware ESXi aktivieren

Aus Laub-Home.de Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

So greifen Sie sicher auf Ihre ESXi Server zu

Über die Wartungskonsole des ESXi-Servers können Sie nun endlich auch per SSH auf Ihren Server zugreifen.

Der Virtualisierungsserver ESXi wird von WMware mittlerweile kostenlos zum Download angeboten. Die Funktionen des Servers sind allerdings stark eingeschränkt, sodass der Betrieb der kostenlosen Version viele Probleme verursacht.

Das größte Problem ist meist der fehlende SSH-Zugriff, wodurch eine Wartung des Servers unnötig kompliziert wird.

Mit einem Trick aktivieren Sie allerdings den sicheren Zugriff per SSH auf Ihrem Server:

  1. Verwenden Sie zunächst in der Konsole des ESXi-Hosts die Tastenkombination [ALT] + [F1]. drücken um in die reguläre Konsole zu kommen und tippen Sie hier "unsupported" ein. Ihre Eingabe können Sie dabei leider nicht sehen. Bestätigen Sie die Eingabe mit [ENTER], um in den Wartungsmodus zu gelangen.
  2. In der Wartungskonsole haben Sie nun die Möglichkeit, die Konfiguration des Servers zu verändern. Wechseln Sie in das Verzeichnis "/etc" und öffnen Sie über "vi initd.conf" die Konfigurationsdatei für den Start der Dienste.
  3. Suchen Sie den Eintrag, in dem SSH durch eine vorangestellte Raute ("#") auskommentiert ist. Entfernen Sie diese und speichern Sie die Konfigurationsdatei, indem Sie zunächst [ESC] drücken und dann ":wq" eingeben. Bestätigen Sie die Eingabe dann mit [ENTER].

Beim nächsten Start Ihres Servers wird nun SSH mit gestartet und Sie können hierüber auf diesen zugreifen. Ohne Neustart des Systems können Sie auch disen Befehl absetzten:

/sbin/services.sh restart

Beachten Sie jedoch, dass die Aktivierung von SSH auf dem ESXi-Server von VMware nicht offiziell unterstützt wird. Bei Problemen mit dieser Funktion erhalten Sie vom Hersteller also keine Unterstützung.