PfSense CPU AES Hardwareunterstützung aktivieren

Aus Laub-Home.de Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Falls die verwendete Server CPU den AES Befehlssatz unterstützt, kann die AES Hardwareunterstützung aktiviert werden.

Dies ist auch auf einer virtuellen pfSense möglich, sofern die virtuelle CPU das entsprechende CPU-Flag für Hardware AES besitzt (z.B. bei einer Proxmox Umgebung)


Konfiguration der pfSense:

1. Im Dashboard findet sich im Abschnitt "System Information" die Info bzgl. CPU und ob Hardware AES unterstützt/ aktiviert ist

CPU Type: Common KVM processor
2 CPUs: 1 package(s) x 2 core(s)
AES-NI CPU Crypto: Yes (active)

2. Unter System -> Advanced -> Miscellaneous kann im Abschnitt Cryptographic & Thermal Hardware die AES Unterstützung mit der Option AES-NI CPU-based Acceleration konfiguriert werden