LVM - Logical Volume Manager

Aus Laub-Home.de Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wichtige Befehle

In den folgenden Zeilen findet man die wichtigsten LVM-Kommandos mit ihren entsprechenden Erklärungen.

  • pvscan
    Sucht alle Festplatten nach physikalischen Medien (Physical Volumes) ab und erzeugt eine Liste mit der Größenangabe.
  • pvcreate
    Erstellt ein physikalisches Medium (Physical Volume) aus einer Partition.
  • pvmove
    Verschiebt Daten von einem physikalischen Medium (Physical Volume) zu einem anderen physikalischen Medium (Physical Volume) innerhalb einer Medien-Gruppe (Volume Group)
  • lvcreate
    Erzeugt ein logisches Medium (Logical Volume), eine virtuelle Partition.
  • lvextend
    Vergrößert ein logisches Medium (Logical Volume) auf die angegebene Größe
  • lvreduce
    Verkleinert ein logisches Medium (Logical Volume) auf die angegebene Größe
  • vgscan
    Sucht nach Medien-Gruppen (Volume Groups) auf allen Festplatten
  • vgcreate
    Erzeugt aus einem oder mehreren physikalischen Medien (Physical Volumes eine Medien-Gruppe (Volume Group)
  • vgreduce
    Verkleinert eine Medien-Gruppe (Volume Group), indem ein leeres physikalisches Medium (Physical Volume)aus der Medien-Gruppe(Volume Group) entfernt wird
  • vgchange
    Aktivieren bzw. deaktivieren alle oder einzelne Medien Gruppen (Volume Groups)
  • vgrename, lvrename
    Umbenennen einer Medien-Gruppe (Volume Group) oder eines logischen Mediums (Logical Volume)
  • pvremove, lvremove, vgremove
    Löschen eines physikalischen Mediums (Physical Volume) oder logischen Mediums (Logical Volume) oder Medien-Gruppe (Volume Group)
  • pvdisplay, lvdisplay, vgdisplay
    Anzeigen der Eigenschaften eines physikalischen Mediums (Physical Volume) oder logischen Mediums (Logical Volume) oder Medien-Gruppe (Volume Group)