LG TV - Bild zu schnell oder ruckelt

Aus Laub-Home.de Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bei den LG Smart TV Geräten kann es je nach Eingangsquelle und -signal zu einem merkwürdig schnellen Bild oder Ruckler kommen. Hierfür gibt es verschiedene Gründe, z.B. aktivierte Bildverbesserungsoptionen und/ oder ungenügende Eingangsformate - generell gilt:

  1. Konfigurierte Optionen gelten pro Eingangsquelle (d.h. man kann HDMI1 und HDMI2 jeweils unterschiedlich konfigurieren)
  2. Im normalen Fernsehmodus bietet es sich an, "TruMotion" komplett zu deaktivieren
  3. Einige Bildverbesserungsoption sind standardmäßig aktiviert (z.b. "TruMotion")


Bilderverbesserungsoption "TruMotion"
Hierbei wird das Bild mit einer erhöhten Hz-Zahl bearbeitet; sofern das Ausgangsbild unzureichend ist, entsteht hierdurch der "soap opera effect" - das Bild wirklich unnatürlich schnell.


Modus "Real Cinema"
Hierbei wird das Bild direkt im 24p Eingangssignal verwendet.


Anhand folgender Übersicht der beiden Modi eine kurze Erklärung mit Infos:

TruMotion Real Cinema Info
Off On TV verwendet 24p Signal mit einer Verarbeitung bei 48Hz
On On TV verwendet 24p Signal mit einer Verarbeitung bei 120Hz; hierbei wird der 24p-Rhytmus beibehalten aber es entsteht ggf. der "soap opera effect" aufgrund von "TruMotion"
Off Off TV konvertiert das 24p Signal in 30p mittels 3:2 pull-down mit einer Verarbeitung bei 60Hz; hierbei kann durch die 3:2 Konvertierung ein ruckeln entstehen
On Off TV konvertiert das 24p Signal in 30p mittels 3:2 pull-down mit einer Verarbeitung bei 120Hz; hierbei kann durch die 3:2 Konvertierung ein ruckeln entstehen und ggf. tritt auch hier der "soap opera effect" aufgrund von "TruMotion" auf