EPEL Repository

Aus Laub-Home.de Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das EPEL Repository bietet zusätzliche Pakete für Enterprise Linux, die von der Fedora Special Interest Group verwaltet wird. Sie sorgen für eine hohe Qualität der zusätzlichen Pakete für Enterprise Linux. Hierzu zählen unter anderem Red Hat Enterprise Linux (RHEL), CentOS und Scientific Linux (SL).

EPEL Pakete sind in der Regel auf ihren Fedora Pendants basierend und werden nicht zu Konflikten mit bestehenden Paketen führen oder diese ersetzen. EPEL verwendet viel von der gleichen Infrastruktur wie Fedora, einschließlich Buildsystem, Bugzilla, den Update Manager, Spiegel-Manager und vieles mehr.

Mehr Informationen und die aktuellen RPM Pakete findet ihr im Fedora Wiki unter:

Installation

Die Installation ist simpel, einfach das passende RPM Paket herunterladen und installieren, z.B.:

cd /usr/src/
wget http://download.fedora.redhat.com/pub/epel/6/x86_64/epel-release-6-5.noarch.rpm
rpm -Uvh epel-release-6-5.noarch.rpm